Selbsthilfegruppe-UNIKAT-Hannover 

Selbsthilfegruppe Eltern und Angehörige von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die anders sind.

GKV-Selbsthilfe-Förderung

Unsere Kinder sind anders

Persönlichkeit

Probleme

Anders steht für: hoch sensibel, überdurchschnittlich begabt, der Kontakt zu Gleichaltrigen kann nicht aufgebaut werden, es können keine Freundschaften gepflegt werden.

Der Jugendliche kann verschiedene Persönlichkeiten haben, mal Kind, mal jugendlich, mal erwachsen und kann schnell zwischen diesen Persönlichkeiten springen.

Häufig sind Depressionen, Verschlossenheit, gepaart mit trotziger Auflehnung, Streit und Zank gegen Eltern oder Erzieher. Unsere Kinder machen “dicht”.

Jugendliche
Jump
Streit

Wir möchten anderen Eltern Mut machen, mit ihren Sorgen nicht allein zu bleiben.

Es gibt wesentlich mehr Kinder die Probleme haben. Emotionale Entlastung, Verständnis findet man in unserer Gruppe. Wir bieten telefonische Unterstützung und den Kontakt per Mail in Krisensituationen an. Unsere Kinder haben auch ein Recht auf Inklusion und werden viel zu oft ins Abseits gestellt.

Wir würden uns freuen, wenn sich Menschen finden würden die uns als Gruppe unterstützen würden, sei es durch einen Vortrag, eine stundenweise Supervision, Aufklärung in rechtlichen und bürokratischen Fragen. Es gibt hier auch die Möglichkeit im Rahmen einer Projektförderung eine Erstattung anfallender Kosten durch eine Krankenkasse zu beantragen.

Mitglieder
Besucherzaehler

 

Es muss noch viel passieren bis unsere Kinder auch eine echte Chance haben und ihren Platz in unserer Gesellschaft finden und nicht wie oft als ausbildungs- und arbeitsunfähig ins Abseits geschoben zu werden, denn von Sozialhilfe leben zu müssen führt zu Einschränkungen im sozialen Kontakt, einer fehlenden Tagesstruktur, geringerem Lebenssinn und geringen Erfolgserlebnissen.
 

Letzte Änderung:  13.06.2019